Hier geht´s zu den aktuellen Presseberichten über die Eisbären-Jugendbundesligateams

BSG-Herren bringen sich um den Lohn ihrer Arbeit

Regionalligateam unterliegt dem Bramfelder SV mit 81:84

von Jürgen Bohne (12. Oktober 2017)

 

Ein schweres Spiel gegen einen der Favoriten um die Meisterschaft vor Augen. Darauf hatten sich die BSG-Herren am vergangenen Samstag eingestellt und entsprechend das Team formiert. Mit erfahrenen Spielern aus der Oberligamannschaft sollte den Hamburgern der Sieg so schwer wie gemacht werden.

 

 

Die Rechnung ging auf. Auch wenn die Hausherren fast vier Minuten Anlaufzeit brauchten um die ersten Punkte einzufahren. Doch der anfängliche 0:7 Rückstand wurde bis zum Viertelende fast egalisiert (16:17).


1. Herren gewinnen Auftaktspiel gegen den Nachwuchs der Itzehoe Eagles auf dem Feld und am „grünen Tisch“

von Jürgen Bohne (04.10.2017)

Alles Makulatur! Nach 40 Minuten Spielzeit freuten sich die Jungs um Point Guard Pascal Schimanski über einen 87:76 Auswärtssieg. Vier Tage später belegt die Spielleitung der Regionalliga die Eagles mit einem Wertungsentscheid. Neuer Spielstand also 20:0 für die BSG. Grund: Einer der Itzehoer Spieler war am Sonntag nicht einsatzberechtigt. Trotzdem möchten wir euch unseren Spielbericht nicht vorenthalten. Liegt ja schließlich schon fertig in der Schublade.

 


Regionalligateam eröffnet die Saison gegen Aufsteiger Itzehoe

von Jürgen Bohne (29. September 2017)

 

Nach einem punktspielfreien Wochenende startet nun auch endlich die Mannschaft von Majdi Shaladi in die neue Saison. Sein neuformiertes Team muss sich am Sonntag gegen den Nachwuchs der Bundesligamannschaft aus Itzehoe beweisen. Keine leichte Aufgabe, denn die Holsteiner durften schon am vergangenen Wochenende ihre ersten Erfahrungen in der Regionalliga machen.

 

Beim Saisonauftakt gegen den EBC Rostock reichte es für den Aufsteiger zwar noch nicht zum Sieg, aber Coach Shaladi ist gewarnt. „Der Nachwuchs der Eagles hat sich gegen Rostock sehr gut verkauft und das Spiel erst im letzten Viertel verloren. Vor allem unser alter Bekannter Erik Nyberg hat mit 21 Punkten für die Eagles eine starke Leistung gezeigt. Aber wir fahren mit einem guten Gefühl zu unserem ersten Spiel. Ich bin sehr zufrieden mit den Trainingseinheiten. Die Jungs haben in den vergangenen Wochen sehr gut gearbeitet“, blickt Coach Shaladi hoffnungsvoll nach vorn.

 

Ganz neu im Bremerhavener Team ist der Spanier Jordi Schröder Bosch, der über das europaweite DECA-Projekt der Eisbären Bremerhaven in der Seestadt gekommen ist. „Jordi, Mohammed Braimoh aus Oldenburg und Jason Horlacher vom 1. BC Bremerhaven geben dem Team tolle Optionen auf dem Feld. Ich hoffe, dass unsere jungen NBBL-Talente von den erfahrenen Spielern schnell lernen können“, sagt Shaladi.