Paul G. Pätzel (verstorben am 5. November 2009) war zu Lebzeiten eng mit dem Bremerhavener Sport, insbesondere mit dem Basketball, verbunden. Auch im hohen Alter gestaltete er als Redakteur das OSC-Vereinsheft "Blinkfeuer" und begleitete darin auch unseren Werdegang. Hier ein Ausschnitt.

Bereits nach sieben Jahren ist das Ziel der Spielgemeinschaft erreicht.

Platz 5: eine gute Bilanz im ersten Jahr in der höchsten deutschen Amateurliga. Noch erfreulicher: Mit Robert Tomaszek, Lukas Dawidowski und David Sutherland können sich gleich drei Nachwuchsspieler für die     1. Herren empfehlen.


Trainer und Nachwuchs profitieren gleichermaßen vom Erfolg der 1. Herren. Alle männlichen Leistungsteams spielen um Meisterehren


Auch bei den Mädchen hatte der Basketball in dieser Zeit einen hohen Stellenwert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0